Erfahren Sie, warum könnte Ihr Kreditkarte abgebrochen werden

Home » Uncategorized » Erfahren Sie, warum könnte Ihr Kreditkarte abgebrochen werden

 Erfahren Sie, warum könnte Ihr Kreditkarte abgebrochen werden

Ihre Kreditkartenaussteller hat das Recht Ihre Kreditkarte jederzeit abzubrechen. Sie können nicht einmal eine Warnung erhalten, wenn Ihre Kreditkarte wird abgebrochen und unzweckmäßig lernen Ihre Karte wurde abgesagt, wenn es an der Kasse zurückgegangen ist. Wenn Sie sich fragen, warum würde ein Kreditkartenunternehmen eine Kreditkarte stornieren, hier sind ein paar Gründe.

1. Sie stoppte die Karte.

Kreditkartenunternehmen keine dormancy oder Inaktivität Gebühr für Karteninhaber, die ihre Kreditkarten für mehrere Monate nicht verwenden berechnen erlaubt. Während einige Kartenaussteller eine jährliche Gebühr, die, wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte verzichtet werden kann, andere, die Gebühr überspringen und einfach Ihre Kreditkarte stornieren, wenn Sie es nicht mehr verwenden.

Ihre Kreditkarten Bedingungen können beschreiben, wie oft Sie benötigen eine Kreditkarte verwenden, um es offen zu halten. Um auf der sicheren Seite zu sein, verwenden Sie alle Ihre Kreditkarten alle drei oder vier Monate, um sie offen zu halten und aktiv.

2. Sie gestoppt Zahlungen.

Regelmäßige Mindestzahlungen sind eine Voraussetzung Ihrer Kreditkartenvertrag. Nicht viele Gläubiger stornieren Ihre Kreditkarte nach nur einem Zahlungen verpasst. Einige werden suspendieren einfach Ihre Lade Privilegien, wenn Sie 60 oder 90 Tage überfällig und lassen Sie sich wieder dem Laden beginnen, sobald Sie Ihr Konto Strom bringen. Allerdings wird Ihre Kreditkarte belastet-off und vollständig geschlossen nach 180 Tagen oder sechs Monaten der Nichtzahlung.

3. Ihr Kredit-Score fiel.

Eine aktuelle Änderung der Kreditkarte Gesetz verboten universellen Standard – die Praxis, wo ein Kreditkartenunternehmen Ihren Zinssatz mit einem anderen Kreditkartenunternehmen wegen einer verspäteten Zahlung erhöhen würde. Während der Gläubiger nicht Ihren Zinssatz auf anderen Konten wegen verspäteter Zahlungen erhöhen können (es sei denn, das Konto mit dem Kreditkartenunternehmen ist), können sie Ihr Konto vollständig schließen.

Wenn Ihr Kredit-Score rutschen beginnt, seien Sie nicht überrascht, wenn Ihre Kreditkarte Emittenten zu schließen beginnen, Ihre Kreditkarten.

4. Sie lehnte eine Zinserhöhung oder andere Veränderung.

Bevor ein Kreditkartenunternehmen Ihre Raten oder jährliche Gebühr erheben kann, müssen sie Ihnen eine 45-tägigen Vorankündigung. Während dieses Fenster können Sie die Bedingungen ablehnen und wählen Sie Ihr Konto unter den alten Bedingungen zu tilgen. viele Kreditkartenunternehmen in der Nähe Ihres Kontos Wenn Sie jedoch die neuen Bedingungen ablehnen entscheiden.

5. Die Kreditkartenunternehmen wird immer der Kreditkarte befreien.

Kreditkartenunternehmen kontinuierlich ihre Kreditkartenportfolio überprüfen und von Kreditkarten loszuwerden, die nicht mehr passen. In diesem Fall wird Ihre Kreditkartenaussteller wahrscheinlich Vorankündigung senden, bevor Sie Ihre Kreditkarte zu schließen und lassen Sie Ihre Optionen kennen. Sie können Ihr Konto auf eine andere Kreditkarte unter der Kartenausgeber das Angebot übertragen können.

6. Die Bank schließt.

Leider sind einige Kreditkartenunternehmen gezwungen Operationen herunterzufahren, wenn sie nicht mehr rentabel sind. Viele Kreditkartenunternehmen verkaufen ihre Kreditkartenkonten auf ein neues Kreditkartenunternehmen. Die neue Karte Emittent kann die Kreditkarte und erfordern schließen Sie ein neues Konto beantragen, wenn Sie mit ihnen Geschäfte machen wollen.

Was es bedeutet, Ihre Kreditkarte sperren zu lassen

Ein abgebrochener Kreditkarte hat selten ein gutes Ergebnis. Ihr Kredit-Score kann fallen, vor allem, wenn die Kreditkarte noch ein Gleichgewicht hat, weil es Ihre Kreditauslastung erhöht. Die gute Nachricht ist, dass Ihr Kredit-Score im Laufe der Zeit verbessern kann, wie Sie Ihre Kreditkarte Guthaben reduzieren.

Author: Ahmad Faishal

Ahmad Faishal is now a full-time writer and former Analyst of BPD DIY Bank. He's Risk Management Certified. Specializing in writing about financial literacy, Faishal acknowledges the need for a world filled with education and understanding of various financial areas including topics related to managing personal finance, money and investing and considers investoguru as the best place for his knowledge and experience to come together.